Leistungen
Impressum

 

L&B Consulting GbR
Gesellschaft für Veranstaltungsorganisation und Projektmanagement

 

Portstraße 17 61440 Oberursel

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin
Christiane Becker

USt-IdNr. DE 155568779


Webdesign: Anke Wenderoth, Kronberg

Fotorechte: Barbara Baltsch, Kai Kitschenberg, Kirst, Dirk Ostermeier, Jörg Sarbach, Alexander Stein

 

Urheberrecht: Alle Beiträge und Abbildungen unserer WebSite sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ohne vorherige Zustimmung ist ausdrücklich untersagt.

 

L&B Consulting GbR ist nicht verantwortlich für die Inhalte der verlinkten Internetseiten.

Datenschutzerklärung

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?

Für die Webseite www.L-B.de und die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verantwortlich:

L&B Consulting GbR
Portstraße 17
61440 Oberursel
Tel.: 06171-623603
Mail: info@L-B.de
Webseite: www.L-B.de

vertreten durch: Christiane Becker, Geschäftsführerin

 

Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

 

Allgemeine Hinweise

Die nachfolgenden Informationen geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse).

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Es kann erforderlich sein, unsere Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, die Erklärung zu ändern oder zu ergänzen. Zukünftige Änderungen an der Datenschutzerklärung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Bitte besuchen Sie diese Website regelmäßig, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren

 

Datenübertragung

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und andere vertraulicher Inhalte eine SSL- Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge https:// und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

 

Zugriffsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisch Daten und Informationen von Computersystemen des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden erhoben:

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung des Anliegens und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen von Art. 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO zur Beantwortung Ihres Anliegens. Soweit Ihre Kontaktaufnahme den Abschluss eines Vertrags bezweckt, kommt zusätzlich Art. 6 Absatz 1 Buchst. b) DSGVO zur Anwendung.
Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen. Im Fall des Zustandekommens eines Vertrags, werden die Daten nach abschließender Beendigung des Vertrags und Ablauf, entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

 

Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Das geltende Datenschutzrecht (DSGVO), gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

 

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Widerspruch
Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

 

Das gilt auch für ein auf Art.6 Absatz1 Satz1 Buchst.e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.

Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse formlos mitzuteilen.

 

Widerrufsrecht, Art. 7 Absatz 3 DSGVO
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen; wir werden wir die betroffenen personenbezogenen Daten in diesem Fall unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auch auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann.

Der Widerruf kann formlos telefonisch, per E-Mail oder an unsere Postadresse mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt.

 

Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO
Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir diese im Rahmen einer Interessenabwägung aufgrund unseres besonderen Interesses verarbeiten (vgl. Art. 6 Absatz 1 Satz1 Buchst. f) DSGVO), können Sie zudem jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einlegen, wenn Gründe gegeben sind, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Im Fall der Ausübung Ihres Widerspruchsrechts beenden wir die Verarbeitung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten.

Eine Weiterverarbeitung bleibt nur in den Fällen vorbehalten, in denen wir zwingende schutzwürdige Interessen für die Weiterverarbeitung nachweisen können, die im Rahmen einer Interessenabwägung Ihren Interessen, Grundrechten und Grundfreiheiten überwiegen, insbesondere wenn die Weiterverarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen dient oder dienen kann.

Beschwerde, Art. 77 DSGVO
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

 

Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten richtet sich nach den jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, hier insbesondere handels- oder steuerrechtliche Fristen.
Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn diese werden zum Zweck einer Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung oder Vertragsabwicklung benötigt. Dies ist insbesondere zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen im Rahmen der maßgeblichen Verjährungszeiträume der Fall.

Datenschutz